Hive Hive Mind Swarm Lab_Beehave

Podcast

BEE TALKING Episode 2


Podcast, 27.11.2018


BEE TALKING Making Of


Bilder aus den Interviews, 06.11.2018


BEE TALKING


Die Biene im Feld der Kunst und der Wissenschaft., 06.11.2018


BEE TALKING


Die Biene im Feld der Kunst und der Wissenschaft., 06.11.2018


Werden Kunst und Wissenschaft in einem Satz genannt, klingt das zunächst paradox. Zwei Bereiche, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben:
Auf der einen Seite die Kunstschaffenden, die durch gestalterische Mittel die menschliche Fantasie betonen und zum Ausdruck bringen.
Auf der anderen Seite die Wissenschaftler*innen, welche mit Reagenzgläsern und Apparaturen durch Laborexperimente zu präzisen Messergebnissen unserer Umwelt gelangen.
Trotz der Diskrepanz zwischen den beiden Disziplinen sind immer wieder Schnittstellen feststellbar.
Der Podcast BEE TALKING widmet sich zwei Personen aus den jeweiligen Gebieten. Beide jedoch haben als gemeinsamen Nenner die Biene. «Was kann die Wissenschaft, was die Kunst nicht kann und umgekehrt? Wo gibt es Überschneidungen und Synergien?»
Die erste Folge beinhaltet ein Gespräch mit Dr. Verena Christen, einer Imkerin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat und welche die Auswirkungen von Pestiziden auf das Gehirn der Bienen untersucht.
Der Fokus der zweiten Folge liegt auf der Seite der Kunst. Der zeitgenössische Künstler Brigham Baker, welcher ebenfalls Imkerei betreibt, macht dieses Thema in seiner künstlerischen Arbeit sichtbar.
Besonderer Dank geht an das Kunsthaus Baselland, Dr. Verena Christen vom Institut für Ecopreneurship FHNW und an den Künstler Brigham Baker.